Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Musikverein Alsdorf: Junge Musiker für 10-jährige Tätigkeit ausgezeichnet

ALSDORF/NIEDERWEIS. Anlässlich des Jahreskonzerts am 06. April 2019 im Festsaal von Schloss Niederweis wurden die beiden jungen Musiker Jannik Bisdorf (Posaune) und Tim Becker (Schlagwerk) für ihre jeweils 10-jährige Tätigkeit geehrt. Eröffnet wurde der musikalische Abend vom Jugendorchester unter der Leitung von Anja Urbanek und Matthias Endres. Im Anschluss daran begann das Hauptorchester unter der Leitung des Dirigenten Pol Welter seinen Teil des Konzerts mit der beeindruckenden Fanfare aus dem „Grand March“, einem Konzertmarsch von Soichi Konagaya. Danach wurde es bei „Irish Tune from County Derry“, arrangiert vom Dirigenten Pol Welter selbst, etwas ruhiger. Die erste Hälfte des Konzerts wurde durch die Werke „A Huntingdon Celebration“ von Philip Sparke und „Pilatus: Mountain of Dragons“ von Steven Reineke abgeschlossen. Vor der Pause führte der 1. Vorsitzende des Musikvereins Siegfried Esch die Ehrungen der Jungmusiker durch. Jedoch war die Ehrung gleichzeitig auch ein Abschied, da die beiden dem Verein zukünftig aus beruflichen Gründen nicht mehr zur Verfügung stehen können. Die Musikerinnen und Musiker wünschen ihnen auch auf diesem Weg alles Gute für die Zukunft. Nach der Pause erklang die bekannte Polka „Von Freund zu Freund“ von Martin Scharnagl sowie das Werk „Forever Young Overture“ des luxemburgischen Komponisten Tim Kleren, welches das Miteinander in einem Musikverein musikalisch darstellt. Im Anschluss daran konnte Paul Weber an der Soloposaune das Publikum mit „Feeling Good“ von Stefan Schwalgin begeistern. Mit den amerikanischen Hits der 40er und 50er Jahre aus „American Beauties“ und der Musicalkomposition „West Side Story“ wurde der Abend gebührend abgeschlossen. Als Zugabe erklangen der „March of the Belgian Parachutists“ und die „Südböhmische Polka“. Ein Dank gilt dem zahlreich erschienenen Publikum für die treue Verbundenheit und den Applaus als Honorierung der intensiven Probenarbeit.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok